zurück

28.04.2015Teltow

Garmin Velothon 2015 Berlin: Als offizieller Co-Sponsor unterstützt die Direct Line ein sicheres Rennen

Am 30. und 31. Mai gehört die Bundeshauptstadt den Radfahrern: Der Garmin Velothon Berlin lockt auch in diesem Jahr wieder fast 13.000 Radsportler an die Spree. Mit einem Co-Sponsoring unterstützt die Direct Line Versicherung AG erstmals ein großes Jedermann-Radrennen.

Bereits zum achten Mal findet der Garmin Velothon statt. Seit dem ersten Velothon im Mai 2008 hat sich die Veranstaltung zum zweitgrößten Radrennen seiner Art in Europa entwickelt. Mit ihrem Engagement bei dieser Veranstaltung möchte die Direct Line Versicherung AG dafür sorgen, dass alle Teilnehmer sicher ins Ziel kommen: So unterstützt der Kfz-Direktversicherer aus Teltow die „Safer Cycling“-Kampagne und setzt sich für ein sicheres Radfahren ein.

Darüber hinaus übernimmt Direct Line im Rahmen des Garmin Velothon Berlin das Titelpatronat des „Kids Velothons“. Am 30. Mai freuen sich Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren auf einen abgesperrten Rundkurs auf der Straße des 17. Juni.

„Als Kfz-Versicherer liegt uns die Verkehrssicherheit naturgemäß sehr am Herzen. Darüber hinaus haben wir als Unternehmen eine große Affinität zum Sport. Da lag ein Engagement beim Garmin Velothon Berlin auf der Hand. Zum einen sorgen wir dafür, dass sich die Radfahrer sicherer im Straßenverkehr bewegen, zum anderen unterstützen wir eine großartige Sportveranstaltung.“, so Dr. David Stachon, Vorstandsvorsitzender der Direct Line Versicherung AG.

Im Zuge des Engagements hat sich der drittgrößte Kfz-Versicherer Deutschlands etwas Tolles ausgedacht: Es werden viele Startplätze für den Garmin Velothon Berlin vergeben. Einfach ein Fahrradfoto auf die Direct Line Facebook-Seite hochladen und mit ein bisschen Glück dabei sein!



Pressekontakt

Direct Line Versicherung AG
c/o Herr Florian Schrodt
14329 Berlin

Telefon 03328 449-353
Telefax 03328 449-348
E-Mail presse@directline.de

zurück