zurück

26.05.2014Teltow

Ready, Steady, Go: Direct Line startet internationalen Kurzfilmwettbewerb „Car Shorts“

Ab sofort ruft die Direct Line Versicherung AG Filmemacher aus aller Welt dazu auf, ihre Kurzfilme „rund ums Auto“ im Rahmen des Wettbewerbs „Car Shorts“ einzureichen. Die Finalisten werden durch eine Experten-Jury nominiert und dem Online-Publikum zum Voting präsentiert. Die drei Kurzfilme mit der besten User-Bewertung erhalten Preisgelder im Gesamtwert von 6.000 Euro.

Auf der Website www.carshorts.com können Filmschaffende ihre Beiträge über ein Online-Formular ganz einfach durch Übermittlung eines Links zum Film (z.B. Vimeo, YouTube) oder durch einen Server-Upload einreichen. Ob Komödie, Action, Love Story, Filmbiografie, Musical oder Science Fiction, den Genres sind kaum Grenzen gesetzt – wichtig ist nur eins: Das Auto und Mobilität spielen eine Hauptrolle. Nachdem die Jury die besten Filme ausgewählt hat, können User über ihre Favoriten abstimmen. Dem Sieger winken als Belohnung 3.000 Euro, der Zweitplatzierte erhält 2.000 Euro, der dritte Platz 1.000 Euro. Der Kurzfilmwettbewerb wird in Zusammenarbeit mit interfilm Berlin umgesetzt. Interfilm steht seit über 25 Jahren für internationales Engagement rund um den Kurzfilm.

„Mit dem Kurzfilmwettbewerb möchten wir Filmemachern ein Forum bieten, ihre Ideen zum Thema Auto einem großen Publikum zu präsentieren. Wir sind schon sehr gespannt auf die Beiträge und freuen uns auf ein aufregendes Finale“, sagt Dr. David Stachon, Vorstandsvorsitzender bei Direct Line. „Interfilm verfügt über langjähriges Know-how in der Filmbranche und ist daher der ideale Partner für den Car Shorts-Wettbewerb“, so Stachon weiter.

Teilnahmeschluss für die Einreichung von Wettbewerbsbeiträgen ist der 17. August 2014 (Teilnahmebedingungen unter www.carshorts.com). Das Online-Voting startet im Oktober, die Sieger werden im November 2014 bekannt gegeben.

Über interfilm
interfilm Berlin steht seit über 25 Jahren für internationales Engagement rund um den Kurzfilm. Das jährlich veranstaltete Internationale Kurzfilm Festival Berlin und der interfilm Kurzfilm Verleih und Vertrieb sind die zentralen Aktionsbereiche der interfilm Berlin Management GmbH. Das 1982 gegründete Festival zählt heute mit 13.000 Zuschauern aus aller Welt zu den wichtigsten Kurzfilmfestivals Europas. Aus 4.000 eingereichten Kurzfilmen werden jedes Jahr etwa 500 auf dem fünf Tage dauernden Festival gezeigt. Neben dem Internationalen und dem Deutschen Wettbewerb werden auch Dokumentar-, Trash- und Kinderfilme prämiert. Schwerpunktprogramme bieten Einblick in die Produktionslandschaft ausgewählter Genres, Länder und Regionen. Sonderprogramme, Panels und Seminare thematisieren Virals, Musikvideos, Werbefilme, historische Kurzfilme, Retrospektiven, Internet-Innovationen u.v.m.



Pressekontakt

Direct Line Versicherung AG
c/o Herr Florian Schrodt
14329 Berlin

Telefon 03328 449-353
Telefax 03328 449-348
E-Mail presse@directline.de

zurück