zurück

19.07.2012Teltow

Volltreffer: Direct Line sponsert den SV Sandhausen

Die Direct Line Versicherung AG unterstützt in der kommenden Saison den Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen als Hauptsponsor. Das Logo des Kfz-Direktversicherers wird dabei auch das neue Trikot und die Trainingskleidung des SV Sandhausen zieren. Zudem erhält das Unternehmen unter anderem eine weitreichende Werbepräsenz im Stadion und in den Vereinsmedien.

Pünktlich zum Start in die neue Zweitligasaison hat der SV Sandhausen mit Direct Line einen starken Partner gewonnen, der in Zukunft auch der Trikotsponsor des Vereins ist. Im Rahmen der Kooperation zeigt der Kfz-Versicherer zusätzlich Werbung auf den Banden im Hardtwaldstadion und im Stadionmagazin. Des Weiteren beinhaltet der Sponsoring-Vertrag die Präsenz auf Presseboards, der Vereinswebsite und Autogrammkarten. Zusätzlich sind diverse Promotionaktionen geplant.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem SV Sandhausen. Mit dem Sponsoring haben wir eine attraktive Plattform für den Vertrieb unserer Versicherungsleistungen geschaffen und gleichzeitig eine Möglichkeit gefunden, den Sport zu fördern und zu unterstützen. Wir streben dabei eine langfristige Kooperation an, die von Begeisterung und Leidenschaft geprägt ist. Direct Line und der SV Sandhausen vertreten gemeinsame Werte, die auch außerhalb des Spielfelds Bestand haben. Dazu gehören Teamgeist, Offenheit, Fairplay und der Ehrgeiz, immer das Bestmögliche zu erreichen“, so Uwe Schumacher, Vorstandsvorsitzender der Direct Line Versicherung AG. Jürgen Machmeier, Präsident des SV Sandhausen, zeigt sich ebenfalls erfreut über die Partnerschaft: „Direct Line ist für uns ein idealer Sponsor. Wir befinden uns seit längerer Zeit auf der Erfolgsleiter nach oben und auch unser Partner kann das von sich behaupten. Mit vereinten Kräften können wir den Bekanntheitsgrad auf beiden Seiten steigern.“

Über den SV Sandhausen
Der SV Sandhausen ist ein engagierter Sportverein mit langer Tradition und zahlreichen Erfolgen im Amateurbereich. Unter dem derzeitigen Präsidenten Jürgen Machmeier ist der SV Sandhausen in wenigen Jahren von der Oberliga über die Regionalliga in die 3. Liga aufgestiegen und hat sich nach dreijähriger Ligazugehörigkeit nunmehr in der Saison 2011/2012 mit dem Erreichen der Meisterschaft für die 2. Bundeliga qualifiziert. Vor dieser ersten Zweitligasaison der Vereinsgeschichte hat der Klub vor allem beim Ausbau des Hardtwaltstadions große Anstrengungen unternommen. Der SV Sandhausen ist geprägt vom Engagement seiner Verantwortlichen, Mitglieder und Fans sowie von einem einzigartigen Teamgeist. Der SV Sandhausen steht für die Formel: Authentisch + glaubwürdig + echt = 100% Sandhausen.

Über Direct Line
Die Direct Line Versicherung AG mit Sitz in Teltow bei Berlin ist eines der größten Autodirektversicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft ist auf dem deutschen Markt mit ihrem Markenzeichen – dem roten Telefon – seit 2002 aktiv und betreut mit über 350 Mitarbeitern über 450.000 versicherte Fahrzeuge. Neben Auto- und Motorradversicherungen bietet das Unternehmen auch Privat-Haftpflicht- und Privat-Rechtsschutzversicherungen an.



Pressekontakt

Direct Line Versicherung AG
c/o Herr Florian Schrodt
14329 Berlin

Telefon 03328 449-353
Telefax 03328 449-348
E-Mail presse@directline.de

zurück