zurück

22.11.2010Teltow

Direct Line und AutoScout24 gehen mobile Kooperation einDirect Line und AutoScout24 gehen mobile Kooperation ein

Die Direct Line Versicherung AG und AutoScout24 bauen ihre Kooperation aus und stellen gemeinsam die erweiterte iPhone App „AutoScout24 to go“ vor. Ab sofort können sich die Nutzer der mobilen Applikation auch den Versicherungsbeitrag zum ausgewählten Fahrzeug anzeigen lassen – einfach, transparent und übersichtlich.

Die Direct Line Versicherung AG und AutoScout24, der größte Online Automarkt europaweit, bauen ihre bisherige Kooperation aus und stellen gemeinsam die neue Version der iPhone App „AutoScout24 to go“ vor. Mit dieser Applikation können Nutzer nach wie vor bei ihrer Suche nach Neu- und Gebrauchtwagen auf das Angebot von AutoScout24, das über 1,8 Millionen Fahrzeuge umfasst, zugreifen – wo und wann immer sie möchten. Das Neue daran ist: Sie können sich bei ihrer Suche gleich anzeigen lassen, wie viel die Autoversicherung beim Partner Direct Line für das ausgewählte Fahrzeug beispielhaft kosten würde.

Ein weiteres praktisches Feature steht denjenigen Nutzern zur Verfügung, die ihr eigenes anonymes Profil in der „AutoScout24 to go“ App angelegt haben: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Autoversicherung bei Direct Line, wenn sie sich ein Fahrzeug über die iPhone App ansehen. Im nächsten
Schritt kann der Onlineversicherungsantrag auch direkt über die Applikation an Direct Line versendet werden. „Mit Direct Line haben wir auch im Bereich mobiles Internet einen kompetenten Partner gefunden, mit dem wir unsere User noch stärker bei ihrer Kaufentscheidung durch Zusatzservices unterstützen können,“ erklärt Dr. Nikolas Deskovic, Geschäftsführer bei AutoScout24.

Der neue Service liefert den Usern eine zusätzliche Kostentransparenz im Hinblick auf die möglichen Versicherungskosten für das betreffende Fahrzeug. Die Kooperation mit AutoScout24 steht damit im Zeichen der Aktivitäten von Direct Line zur stärkeren Kundenorientierung. „Wir freuen uns sehr über den Ausbau unserer Kooperation mit AutoScout24. Mit der erweiterten  „AutoScout24 to go“ iPhone App können wir gemeinsam das anbieten, was Kunden gerade beim Kauf eines Autos aus finanzieller Sicht benötigen: Einen schnellen und einfachen Kostenüberblick,“ so der Vorstandsvorsitzende der Direct Line Versicherung AG, Uwe Schumacher.

Über Direct Line
Die Direct Line Versicherung AG mit Sitz in Teltow bei Berlin ist mit Beitragseinnahmen von rund 140 Millionen Euro im Jahr 2009 eines der größten Direktversicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft ist auf dem deutschen Markt mit ihrem Markenzeichen – dem roten Telefon – seit 2002 aktiv und betreut mit über 340 Mitarbeitern über 400.000 versicherte Fahrzeuge. Neben Auto- und Motorradversicherungen bietet das Unternehmen auch Privat-Haftpflicht- und Privat-Rechtsschutzversicherungen an. Das Unternehmen ist Teil der RBS Insurance Gruppe, die mit rund 17.000 Mitarbeitern und europaweit über 25 Millionen Policen unter anderem Europas größter Direktversicherer ist.

Über AutoScout24
AutoScout24 ist europaweit der größte Online-Pkw-Marktplatz. Rund um die Uhr stehen den jährlich 13 Millionen Nutzern (ACTA 2010) über 1,8 Millionen Fahrzeugangebote auf fünf verschiedenen Marktplätzen zur Verfügung: Neufahrzeuge und Gebrauchtwagen, Nutzfahrzeuge und Motorräder sowie Teile & Zubehör. Mehr als 37.000 Händler nutzen AutoScout24 europaweit. AutoScout24 gehört zur Scout24-Gruppe mit ihren Marken ElectronicScout24, FinanceScout24, FriendScout24, Immobilien- Scout24, JobScout24 und TravelScout24. Scout24 ist ein Teil des Deutsche Telekom Konzerns.



Pressekontakt

Direct Line Versicherung AG
c/o Herr Florian Schrodt
14329 Berlin

Telefon 03328 449-353
Telefax 03328 449-348
E-Mail presse@directline.de

zurück