zurück

16.02.2009Teltow

Direct Line Aktion – Abwrackprämie sichern und Kfz-Prämie sparen Direct Line Aktion – Abwrackprämie sichern und Kfz-Prämie sparen

„12 für 10“- Neuwagen-Rabatt:

  • 12 Monate versichern zum Preis von 10
  • Doppelt sparen mit staatlicher Umweltprämie plus innovativem Neuwagen-Rabatt
  • Zusätzliches Sparpotenzial durch niedrige Beiträge und fünf Prozent
Rabatt bei Online-Abschluss
Teltow, den 16. Februar 2009 – Ab sofort können Autofahrer mit dem Kfz-Versicherer Direct Line bei einem Neuwagenkauf doppelt sparen: Wer jetzt die staatliche Umweltprämie der Bundesregierung in Höhe von 2.500 Euro nutzt, um sich ein neues Auto oder einen Jahreswagen zu kaufen, erhält beim Abschluss einer Fahrzeug-Versicherung beim drittgrößten deutschen Kfz-Direktversicherer begleitend zur Abwrackprämie einen Neuwagenrabatt. Das Direct Line-Angebot lautet „12 für 10“ und bedeutet: 12 Monate versichern zum Preis von 10. Der „12 für 10“-Rabatt gilt für das erste Versicherungsjahr und wird vom Gesamtversicherungsbeitrag inklusive Versicherungssteuer abgezogen. Das Aktionsangebot ist gültig ab 16. Februar 2009.

Doppelt profitieren - Umweltprämie kassieren und Versicherungsprämie sparen
Der „12 für 10“-Rabatt ist in Deutschland das bislang erste und einzige Versicherungsangebot im Zusammenhang mit der staatlichen Umweltprämie. Der Direct Line Rabatt gilt sowohl für Neukunden als auch Bestandskunden, die auf einen Neuwagen wechseln und das neue Auto wieder bei der Direct Line versichern. Kunden können so neben der Abwrackprämie einen Rabatt im Gegenwert von zwei Monatsbeiträgen ihres Jahresbeitrags der Kfz-Versicherung erhalten. Zusätzlich sparen können Kunden, die ihren Versicherungsvertrag über das Internet bei der Direct Line abschließen: sie erhalten einen Online-Rabatt von weiteren fünf Prozent. Die Direct Line Aktion ist mit keinerlei Einschränkungen bei den Versicherungsleistungen verbunden und gilt für alle Tarifkombinationen.

Von dem „12 für 10“-Rabatt profitieren auch diejenigen Kunden, die eine Direct Line Kfz-Versicherung im Zusammenhang mit der Abwrackprämie über die Direct Line Kooperationspartner wie beispielsweise Payback, MLP oder direkt bei einem Renault/Nissan-Partner abschließen.

Neues Auto – günstige Versicherung
Der „12 für 10“-Rabatt wird für neu abgeschlossene Pkw-Versicherungsverträge für einen Neu- oder Jahreswagen nach Definition des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) nachträglich gewährt. Der Versicherungsnehmer erhält den Rabatt in Höhe von zwei Monatsbeiträgen von der Direct Line, sobald der Kunde den Erhalt der Umweltprämie der Bundesregierung gegenüber der Direct Line nachgewiesen hat. Dafür reicht die Zusendung der Kopie der Bewilligung der Abwrackprämie durch das BAFA.

Abwrackprämie positiv für Umwelt und Verkehrssicherheit
Das „12 für 10“-Angebot ist der Direct Line-Beitrag zum Thema Konjunktur und Umweltprämie. „Wir gehen von einer hohen Akzeptanz des „12 für 10“-Rabatts aus, da wir seit Wochen eine deutlich spürbar gestiegene Nachfrage nach unseren Versicherungsleistungen aufgrund steigender Zulassungszahlen bei kleineren Fahrzeugen registrieren. Ich erwarte durch die Verjüngung des Fahrzeugsbestandes eine Erhöhung der Verkehrssicherheit, weil einerseits modernere Fahrzeugtechnik zum Einsatz kommt und andererseits Fahrzeugbesitzer eines neuen Kfz sicherer fahren. Zusätzlich bewirkt die Aktion sicherlich auch positive Umwelteffekte. Als einer der ersten deutschen Kfz-Versicherer honoriert die Direct Line bereits seit zwei Jahren Versicherungsnehmer von Pkw mit besonders geringem CO2-Ausstoß durch Abschläge bei der Auto-Versicherung“, erklärt Uwe Schumacher, Vorstandsvorsitzender der Direct Line, zur Einführung des „12 für 10“-Programms.

Unternehmensprofil Direct Line
Die Direct Line Versicherung AG mit Sitz in Teltow bei Berlin ist mit Beitragseinnahmen von rund 118 Millionen Euro im Jahr 2007 eines der größten Direktversicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft ist auf dem deutschen Markt mit ihrem roten Telefon seit 2002 aktiv und betreut mit etwa 300 Mitarbeitern mehr als 400.000 versicherte Fahrzeuge. Neben Auto- und Motorradversicherungen bietet das Unternehmen auch Privat-Haftpflicht- und Privat-Rechtsschutzversicherungen an. Das Unternehmen ist Teil der RBS Insurance Division, die mit rund 17.000 Mitarbeitern und europaweit über 25 Millionen Policen unter anderem Englands größter Autoversicherer ist.



Pressekontakt

Direct Line Versicherung AG
c/o Herr Florian Schrodt
14329 Berlin

Telefon 03328 449-353
Telefax 03328 449-348
E-Mail presse@directline.de

zurück