Versicherungswechsel Kfz

Wechseln Sie eins zwei drei zu Direct Line

Der Wechsel zu Direct Line geht schnell und bequem – in drei kurzen Schritten. Wir erklären Ihnen genau, wie es funktioniert.

Kündigen Sie Ihrer bisherigen Versicherung

Bitte kündigen Sie Ihrer bisherigen Versicherung schriftlich, am besten per Einschreiben mit Rückschein. Auf Ihrem Schreiben müssen Sie die Versicherungsscheinnummer angeben.

Versenden Sie die Kündigung fristgemäß

Ganz wichtig: Halten Sie die Kündigungsfrist ein. Falls Sie zum 1. Januar wechseln möchten, muss Ihre Kündigung bis zum 30. November bei Ihrem derzeitigen Versicherer eintreffen. Außerdem haben Sie unter bestimmten Bedingungen ein Sonderkündigungsrecht.

Schließen Sie eine Versicherung bei Direct Line ab

Wissen Sie schon, welche Versicherung von Direct Line für Sie optimal ist? Wir helfen Ihnen gern, die für Sie vorteilhafteste Lösung zu finden – ohne Ihnen unnötige oder teurere Angebote zu empfehlen.

Fahrzeugkauf

Besonders einfach geht es, wenn Sie ein neues Fahrzeug haben. Schließen Sie zunächst bei uns eine Versicherung ab. Sie bekommen sofort online eine Versicherungsbestätigung. Mit der melden Sie dann Ihr neues Fahrzeug an – und das war es schon. Denn so wird Ihrer bisherigen Versicherung automatisch gekündigt.

Schadenfall

Ein Fahrzeugschaden ermöglicht es Ihnen, Ihrer Versicherung zu kündigen und sich bei Direct Line zu versichern – aber erst nach Regulierung des Schadens. Dann haben Sie einen Monat Zeit, schriftlich zu kündigen, am besten per Einschreiben mit Rückschein.

Beitragserhöhung

Ihre bisherige Versicherung wird teurer? Auch dann können Sie sofort zu Direct Line wechseln. Meistens haben Sie dafür einen Monat Zeit. Auch hier gilt: Die Kündigung muss schriftlich erfolgen, am besten per Einschreiben mit Rückschein.

Wie funktioniert die Sonderkündigung?

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Ablauf der Sonderkündigung:
Sonderkündigungsrecht der KFZ-Versicherung

Kunden werben