Car Shorts – der Kurzfilmwettbewerb rund ums Auto

Header Blog

Ob rasantes Roadmovie oder visionäres Werk zur Zukunft der Mobilität. Ob Animation, Spielfilm oder Reportage. Ob große Geschichte oder kleine Anekdote:

Wir suchen die besten Kurzfilme rund um das Thema „Auto und Mobilität“.

Filmschaffende aus aller Welt sind ab heute aufgerufen, sich an dem Kurzfilmwettbewerb Car Shorts zu beteiligen. Bis zum 17. August 2014 können dazu Filme auf der Wettbewerbs-Seite www.carshorts.com eingereicht werden. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Ob Action, Komödie, Drama oder Reportage, ob Realfilm oder Animation – die Einreichungen können aus allen Genres kommen. Wichtig ist, dass die Themen Auto oder Mobilität eine zentrale Rolle spielen. Die Filme sollten zudem nicht älter als fünf Jahre und nicht länger als 12 Minuten sein.

Aus allen eingereichten Filmen nominieren wir in Zusammenarbeit mit interfilm Berlin die Finalisten und präsentieren sie ab dem 13. Oktober dem Internetpublikum zum Online-Voting. Den drei Erstplatzierten der Publikumsabstimmung winkt ein Preisgeld von insgesamt 6.000 Euro.

Also, falls Sie selbst teilnehmen wollen oder jemanden kennen, der schon im Sandkasten lieber gefilmt hat, wie die anderen mit den Matchbox-Autos spielten, als selbst mitzumachen:

Hier geht’s zur Webseite mit allen Infos zum Kurzfilmwettbewerb Car Shorts und den Möglichkeiten der Teilnahme.

Wir freuen uns auf viele interessante Kurzfilme. Ab geht die Fahrt!

TEILEN
Vorheriger ArtikelMINI Racing Team: Dirk Lauth und Direct Line geben Gas!
Nächster ArtikelAuto Blog of the Year 2014: Die Gewinner stehen fest
Nick Sommerfeld
Nick Sommerfeld (geb. 1979) hat Marketing & Kommunikation an der TU Berlin studiert. Als Freiberufler war er von 2001 bis 2008 für mehrere Agenturen und Unternehmen tätig bevor er im August 2008 zur Direct Line Versicherung AG kam. Hier war er bis 2012 unter anderem für das Aufgabengebiet PR zuständig. Zudem verantwortete Nick Sommerfeld bis einschließlich 2014 den Aufbau und die Operative der Social Media von Direct Line. Seit dem Jahr 2013 ist er im Team E-Commerce des Direktversicherers für die Themen Digital Analytics, Conversion-Optimierung und Usability-Optimierung verantwortlich.